Aufnahmedatum: 26/10/2015
Gesehen: 196 Aufrufe

International Service Learning - Lernen durch internationales Engagement

Mit dem zweisemestrigen Lernprogramm schafft das Professional-Center der Universität zu Köln ein innovatives Format im Studium Integrale, das es Studierenden aller Fakultäten und Studiengänge
ermöglicht, sich studienbegleitend mit entwicklungspolitischen Themen auseinanderzusetzen, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und zu reflektieren und gemeinsam im Team Lösungsansätze für
globale Herausforderungen zu entwickeln.

Das folgende Video ist die kurze Dokumentation eines der Projekte, die im Rahmen des International Service Learnings im Wintersemester 2014/2015 verwirklicht wurden.

Die drei Studentinnen Amelie Starke (Regionalstudien Lateinamerika), Maren Oehlers (Sozialwissenschaften) und Johanna Saxe (Erziehungswissenschaften) dokumentieren in dem Film ihre Arbeit im Rahmen ihres Projekts "Dein T-Shirt reist um die Welt" mit dem Ziel, Menschen für das Thema ‚faire Kleidung‘ und ‚bewusster Konsum‘ zu sensibilisieren. Sie gestalteten Kreativ-Workshops in Kombination mit einer kritischen Betrachtung der globalen Textilindustrie und arbeiteten dazu mit Jugendlichen aus Deutschland und Nicaragua. Auch nach dem Abschluss des Projekts möchten die drei Frauen ihre Arbeit fortführen und Menschen über das Thema ‚faire Kleidung‘ und einen bewussten Konsum informieren und sie zugleich über verschiedenen Wege sensibilisieren. Hierzu können sie auf selbst ausgearbeitete pädagogische Konzepte und vielseitige Strukturen zurückgreifen. Neben Informationsmaterialien und Workshops besteht auch die Möglichkeit, Kleidung in Kreativworkshops aufzuwerten und zu gestalten.

http://www.deint-shirtreistumdiewelt.blogspot.de/#!http://deint-shirtreistumdiewelt.blogspot.com/2014/10/das-sind-wir.html