Aufnahmedatum: 06/02/2015
Gesehen: 224 Aufrufe

READY FOR TAKE-OFF
Bis ein Flugzeug die Startbahn entlangrollt und schließlich abhebt ist es ein langer Weg. Passagiere werden eingecheckt, Gepäck eingeladen, die Maschine auf Flugtauglichkeit überprüft. FluglotsInnen beobachten und steuern den Luftverkehr und ermöglichen so sicheres Fliegen. Erst dann kann der Pilot/die Pilotin abheben. Es sind viele Prozesse, die ineinander greifen. Ähnlich ist es im GATEWAY- dem Gründungsservice der Universität zu Köln. Markt und Zielgruppe werden analysiert, Produkte und Dienstleistungen werden erarbeitet, getestet, angepasst. Das Geschäftsmodell wird auf Wirtschaftlichkeit überprüft und ExpertInnenrat eingeholt. Die ersten KundInnen werden überzeugt, erste Einnahmen fließen. Gewinne werden realisiert. Nun ist die Geschäftsidee ready to start up.

UNTERSTÜTZUNG FÜR HOCHSCHULGRÜNDER/INNEN
Das GATEWAY wurde als Anlaufstelle für alle Gründungsinteressierten aus den Kölner Hochschulen geschaffen, die sich mit dem Thema Selbstständigkeit beschäftigen und mit dem Gedanken spielen, selbst ein Unternehmen zu gründen.

EXZELLENTE HOCHSCHULE – EXZELLENTE GRÜNDUNGEN
„Wir glauben daran, dass aus einer exzellenten Hochschule exzellente Gründungen erwachsen,” so Professor Thomas Langer, Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs. “Die Universität zu Köln hat sich auf die Fahne geschrieben, beste Entwicklungs- und Wachstumsbedingungen für ForscherInnen, ErfinderInnen und GründerInnen zu schaffen. In einer forschungsstarken Hochschule wie der Universität zu Köln entstehen schließlich viele innovative Geschäftsideen.”

www.gateway.uni-koeln.de