Aufnahmedatum: 31/01/2017
Gesehen: 60 Aufrufe

4. Wissenschaft-Praxis-Kollegtagung - Podiumsdiskussion

Das NRW Fortschrittskolleg GROW „Wohlbefinden bis ins hohe Alter“ lud am 26. Januar 2017 zur 4. Wissenschaft-Praxis-Kollegtagung
mit dem Thema „Soziale Beziehungen und Familie im Alter“ ein.

In einer Podiumsdiskussion erörterten Dr. Almut Satrapa-Schill, Vorstandsmitglied des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA), Prof. Dr. Clemens Tesch-Römer, Direktor des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA), und Franz Müntefering, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO) und Bundesminister a. D., Idealvorstellungen von Familie und Erwartungen an Angehörige aus einer gesellschaftspolitischen Perspektive.