Aufnahmedatum: 16/04/2019
Gesehen: 43 Aufrufe

Roman Poryadin (Assistent) über das Russische Gebärdensprach-Projekt

Das DFG geförderte Projekt (2017-2020) von Anastasia Bauer im Slavischen Institut der Universität zu Köln erforscht Sprachkontakt zwischen der russischen Laut- und Gebärdensprache. Im Projekt werden Mundbilder und Fingeralphabet in dem Korpus der Russischen Gebärdensprache untersucht