Aufnahmedatum: 15/07/2016
Gesehen: 178 Aufrufe

Symposium | 15. Juli 2016

Innovation in der Lehre
Förderung aus zentralen Qualitätsverbesserungsmitteln

Für eine Verbesserung der Lehre fördert die Universität zu Köln innovative Ideen und Lehrkonzepte, die neue Wege beschreiten und die Lehrqualität verbessern. Dabei sind der Vielfältigkeit der Ideen – bis auf den erforderlichen Bezug zur Lehre – bewusst keine Grenzen gesetzt. Die Projekte werden beantragt und durchgeführt von Studierenden und Lehrenden aller Fakultäten sowie MitarbeiterInnen aus den zentralen Einrichtungen der Universität zu Köln.
Mit dem Symposium am 15. Juli wurde ein Rahmen geschaffen, um herausragende Projekte zu würdigen und eine Plattform für
den Transfer von Innovationskonzepten in unsere Universität anzubieten.