Aufnahmedatum: 17/02/2016
Gesehen: 160 Aufrufe

Die Schlacht bei Waterloo war eine der blutigsten ihrer Zeit. Zweihundert Jahre nach Napoleons finaler Niederlage spielen Reenactment-Darsteller das historische Ereignis vor einem Publikum nach – auf dem originalen Schlachtfeld und so authentisch wie möglich. Ist das nur kommerzielle Unterhaltung oder schon Geschichtsvermittlung? Studierende des Historischen Instituts haben vor Ort zur geschichtskulturellen Bedeutung dieses Events geforscht.