Aufnahmedatum: 05/09/2018
Gesehen: 47 Aufrufe

In den letzten Monaten haben Bildungsstudien erneut eine Debatte darüber ausgelöst, ob Kinder und Jugendliche immer schlechter lesen und schreiben. Dr. Simone Jambor-Fahlen vom Mercator-Institut für Sprachförderung und Deutsch als Zweitsprache der Universität zu Köln ordnet die Ergebnisse der Studien in einem Faktencheck ein und informiert über wissenschaftlich fundierte Leseförderung. Den komplette Faktencheck gibt es auf